Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Diversity Management im Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Diversity Management im Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Unconscious Bias | Weiterbildung für Mitglieder in Berufungsverfahren

Das Hochschulbüro für ChancenVielfalt bietet neue Beratungsformate für Personen an, die in Berufungsverfahren und bei Stellenbesetzungen mitwirken. Die Leibniz Universität Hannover hat das Ziel in Forschung und Lehre exzellente Leistungen zu erbringen. Dafür ist sie auf der Suche nach exzellentem Nachwuchs. Die Personalentwicklung ist dabei ein zentrales strategisches Handlungsfeld.

Inhalte des Einzelcoachings


Wir unterstützen dabei, Bewerberinnen und Bewerbern faire Beurteilungsprozesse zu ermöglichen, d.h. die Risiken von "unconscious bias" und „blind spots“ in Berufungsverfahren und Stellenbesetzungen zu erkennen, zu minimieren und so unangemessene Einschätzungen, Verhaltensweisen und Entscheidungen zu verhindern.

Das Einzelcoaching stärkt Sie darin, bei der Arbeit in Berufungskommissionen sensibel für eigene und fremde etablierte Denkmuster und Vorurteile zu sein, Ihr Handlungs- und Kommunikationsrepertoire zu erweitern und den Blick über den Tellerrand zu üben.

Zielgruppe: Mitglieder aus Berufungskommissionen und Verantwortliche aus Stellenbesetzungsverfahren.
Termine: Einzelcoachings von 1,5 Stunden können Sie am 05.12.2017 und am 12.12.2017 bei mir buchen.

Ergänzt werden die Einzelcoachings durch halbtägige Workshops zum Thema "Unbewusste Denkmuster" - die auch 2018 in regelmäßigen Abständen angeboten werden. Ziel beider Formate ist es, Raum für den Austausch über Vielfalt, unbewusste Denkmuster und Stereotype zu geben, deutlich zu machen wie sie unser Verhalten und unsere Entscheidungen beeinflussen und Handlungsalternativen zu entwickeln

Die Einzelcoachings werden durchgeführt von Alexandra Busch  - www.alexandra-busch.de

  • Senior Consultant für Hochschulen, Coach für die Mitglieder von Hochschulpräsidien/Rektorate und Professorinnen und Professoren
  • seit 25 Jahren Trainerin in der akademischen Personalentwicklung mit dem Schwerpunkt „Führung und Führungskommunikation in der Wissenschaft“
  • Konzipierung und Durchführung zahlreicher Fortbildungsprogramme für Professorinnen und Professoren an deutschen und österreichischen Hochschulen

 

Wenden Sie sich an:
Dipl.-Sozialwiss. Helga Gotzmann | Zentrale Gleichstellungsbeauftragte
E-Mail: gotzmannchancenvielfalt.uni-hannover.de | Fon: 0511 762 3565