Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Diversity Management im Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Diversity Management im Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

03.06.2014 Diversity Tag

“Wer braucht Diversity?”
Wir denken: alle Menschen!

Ziel dieser Kampagne des Diversity Management der Leibniz Universität ist es zum bundesweiten Diversity-Tag am 03.06.2014 den Begriff Diversity mit Inhalten und Leben zu füllen und ihm Gesichter zu geben. Wir möchten alle ermuntern, eigene Ideen und Gedanken von Diversity zu entdecken und mit uns zu teilen.

 

Senden Sie uns Ihr persönliches Argument für Diversity!

 

  • oder auch auf dem Postweg:
    Leibniz Universität Hannover
    Wilhelm-Busch-Straße 4
    30167 Hannover

Warum brauchen Sie Diversity?

Prof. Dr.-Ing. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität

"Ich brauche Diversity, weil die Vielfältigkeit der Menschen die in der Forschung,  Lehre und Administration tätig sind, ein Garant für Innovation, Nachhaltigkeit und Exzellenz sind."

Helga Gotzmann, Zentrale Gleichstellungsbeuaftragte

"Ich brauche Diversity, weil es sozialen Reichtum bedeutet."

Dr. Cornelia Ott, Coach und Beraterin für Studierende und Nachwuchskräfte

"Ich brauche Diversity, weil jeder Mensch einzigartig ist."

Dr. Isabel Sievers, Arbeitsstelle DIVERSITÄT – MIGRATION – BILDUNG (diversitAS)

„Ich brauche Diversity, weil sie mir dabei hilft, meine eigenen  
Einstellungen immer wieder zu hinterfragen.“

Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Christine Ruffert, Institut für Mikroproduktionstechnik

"Ich brauche Diversity, um mir neue Anregungen zu holen und den Gesichtskreis zu erweitern! Wie unglaublich spannend ist es, über fremde Kulturkreise etwas zu erfahren oder gar erleben zu dürfen. Im Beruf habe ich Diversity vor allem während meines Auslandsjahres an der EPFL in Lausanne/Schweiz erlebt, wo Wissenschaftler/innen aus aller Herren Länder (entschuldigen Sie den nicht genderkonformen Ausdruck) zusammen Forschung betreiben. Die Vielfalt sehe ich auch im Privaten beim Sport, wo ein breites Alters- und soziales Spektrum vertreten ist. Die Gespräche mit diesen so unterschiedlichen Personen eröffnen mir einen neuen Blick auf meine eigene Welt."

Dr. Tanja Michler-Cieluch, Projektkoordination Promotion plus+

"…, weil man dadurch den eigenen Horizont erweitert und sich der Blick auf das Leben verändert."

Weitere Statements aus der Postkarten-Aktion des Diversity-Tages

Ich brauche Diversity, weil...

"... ich mich in einer Umgebung mit vielen verschiedenen Menschen wohl fühle"

"... viele Ideen von ganz vielen Menschen eingebracht werden"

"... Vielfältigkeit wichtig & bereichernd ist!"

"... dadurch meine Welt bunter und reicher wird. Unterschiedliche Perspektiven erweitern meinen Horizont"

"... dieses Thema/Programm in unserer "bunten" Gesellschaft unerlässlich ist und die Vielfalt auch in der Universität widerspiegelt."

"... niemand diskriminiert werden soll"

"... wir froh sein können, dass wir so sind, wie wir sind ..."

"... in Zukunft Vielfalt gelebt wird, ohne daß es extra Programme gibt"